Ladesäulen für Ihren Fuhrpark

Vom Konzept bis zur Umsetzung

Auf dem Firmengelände, im öffentlichen Raum oder bei Ihren MitarbeiterInnen zu Hause: Unsere Ladesysteme bringen überall spürbaren Mehrwert. Damit der Betrieb der Ladesäule einwandfrei funktioniert, begleiten wir Sie vom ersten Schritt an – und weit über die Inbetriebnahme hinaus.

Jedes Unternehmen stellt seine spezifischen Ansprüche an den eigenen Ladepark und jedes Gelände bietet unterschiedliche Möglichkeiten und Chancen. Wir stellen Ihnen individuelle Lösungen bereit. Vom lokalen Handwerksunternehmen mit wenigen Anschlüssen bis hin zu hundert Ladepunkten im großangelegten Ladepark: Durch unseren Rundum-Sorglos-Service profitieren Sie von unserer branchenübergreifenden Expertise und jahrelanger Erfahrung im Bereich der Elektrotechnik.

 

Wir beraten

Wie viele Ladestationen sind nötig? Wieviel Netzauslastung ist möglich? Wo müssen Kabel verlegt und räumliche Kapazitäten geschaffen werden? Wir klären bei einer Begehung vor Ort alle Fragen und stellen Ihnen ein unverbindliches Angebot zusammen.

Wir installieren

Unsere Elektriker kümmern sich um die reibungslosen Abläufe vor Ort. Installation und Inbetriebnahme führen unsere Experten selbst durch, für zusätzliche Arbeiten wie die Kabelverlegung oder die Pflasterung steht Ihnen unser kompetentes Partnernetzwerk zur Verfügung.

Wir verwalten

Automatische Abrechnungssysteme, intuitive Managementsoftware und smarte Diagnose-Tools reduzieren Ihren Verwaltungsaufwand auf ein Minimum. Um alles weitere kümmern wir uns - die jährliche DGUV-Prüfung oder Schnelldiagnosen aus der Ferne - wir sind immer im Bilde.

Sie gehen mit der Zukunft, wir ebnen den Weg.

Schmees Energietechnik liefert Ihnen die gesamte Ladeinfrastruktur für Ihren Fuhrpark aus einer Hand.

Ladesäulen: Das richtige Produkt für jeden Zweck

Als Wallbox dezent und kompakt an der Wand oder in Form von Ladesäulen mit Signalwirkung: Wir arbeiten mit Produkten unterschiedlicher Hersteller. So erhalten Sie genau die Ladestation, welche Sie benötigen. Hier lernen Sie einige unserer Empfehlungen kennen:


KEBA X-Series und C-Series: Das zuverlässige System für Flotte und Gäste

KEBA X-Series und C-Series: Das zuverlässige System für Flotte und Gäste

Über die Wallboxen von KEBA laden Sie mit bis zu 22 kW auf dem Firmengelände, öffentlichen Parkplätzen oder zu Hause. Durch die integrierte Lastmanagementsoftware setzen Sie die X-Series als Master-Box mit einer Anbindungsmöglichkeit von bis zu 15 zugeschalteten Ladepunkten der C-Series ein. Über smarte Kommunikation verbinden Sie private, öffentliche und firmeninterne Ladestationen in einem zentralen Verwaltungs- und Abrechnungssystem.

ABL Mobility: Die Allzweck-Wallbox

ABL Mobility: Die Allzweck-Wallbox

Flexibel einsetzbar, modern im Design, smart vernetzt und zentral gesteuert. Die ABL eMH3 lädt Ihre Flotte an bis zu zwei Ladepunkten pro Wallbox mit bis zu 22 kW. Intelligentes Lastmanagement und der Betrieb über Stand-Alone, Master und Slave-Modelle sowie die OCCP-Anbindung machen die eMH3 Wallbox zum universellen AC-Allrounder im Unternehmen. Über die ABL-Wallboxen erweitern Sie jederzeit Ihre bestehende Infrastruktur vor Ort oder vernetzen die privaten Ladestationen ihrer MitarbeiterInnen zu einem einzigen Ladesystem.

Compleo 240 und 500: Die beständige Zapfsäule

Compleo 240 und 500: Die beständige Zapfsäule

Diese Strom-Zapfsäulen für DC- und AC-Ladungen laden im Gleichstrommodus mit bis zu 24 kW (Compleo 240) bzw. 50 kW (Compleo 500) an drei Ladepunkten gleichzeitig. Das pulverbeschichtete Edelstahlgehäuse ist robust und langlebig und macht die Compleo besonders geeignet für den öffentlichen Raum. Doch die Einsatzorte sind so flexibel wie die Anschlüsse: Über die Compleo Ladesäulen stellen Sie Ihren Kunden CCS-, CHAdeMo- oder Typ 2-Stecker zur Verfügung.

Elmo Business als Zeichen des Wandels

Elmo Business als Zeichen des Wandels

Die Ladesäule ist mehr als nur eine Tankstelle für Elektrofahrzeuge. Sie ist ein Symbol des Fortschritts. Deshalb setzen wir Ihre Ladesäule gekonnt in Szene. Unsere Steele für die ABL Wallbox lässt Ihr eigenes Logo modern in den Firmenfarben strahlen und ist für Besucher bei Tag und Nacht ein echter Blickfang. In unserem eigenen Ladepark setzen wir auf die Kombination aus 22 kW ABL-Wallboxen und der LED-Stele mit eingearbeitetem Firmenlogo. Unsere Gäste und BesucherInnen sind von der Ausstrahlung der Ladesäulen begeistert.

Jetzt direkt Traumbox anfragen!

EVBox: Ein System für alle Zwecke

EVBox: Ein System für alle Zwecke

Von der Wallbox „Elvi“ für den privaten Einsatz in der heimischen Garage über die „BusinessLine“ bis hin zur intelligenten Schnellladestation „Troniq Modular“ setzen Sie bei EVBox auf die maximale Flexibilität. Das EVBox-System integrieren Sie in nahezu jedes Backend und profitieren dabei von einem zentralen Abrechnungssystem. Von 7,4 kW bis 350 kW können Sie standortspezifisch die gewünschten Kapazitäten festlegen. Genau wie die Nutzungsbedingungen: Über eine zentrale Abrechnungssoftware legen Sie Preise oder Zugangsbeschränkungen für jeden einzelnen Ladepunkt fest.

Ihre Traumbox ist nicht dabei?

Ihre Traumbox ist nicht dabei?

Kein Problem, wir arbeiten herstellerunabhängig. Gerne nehmen wir Ihre Vorschläge an und arbeiten mit dem Ladesystem, welches Ihnen am besten passt.

 
 

Die Zukunft des Unternehmens gestalten

Unterschiedliche Einsatzzwecke fordern unterschiedliche Ladesysteme. Wie sieht Ihre Ladestation der Zukunft aus?

Öffentlich zugängliche Schnellladestationen an frequentierten Orten

Hand aufs Herz: Hochwertige DC-Ladestationen sind wesentlich teurer als kompakte Wallboxen. Langfristig lohnt sich der Ausbau der öffentlichen Schnelllade-Infrastruktur dennoch, denn Sie behalten volle Kontrolle über den Preis der Energiespritze. Die laufenden Kosten sind indes gering. Unsere modernen, eichrechtskonformen Ladesäulen verfügen über automatische Abrechnungssysteme und geringe Wartungsintervalle. Einmal aufgestellt, generieren Sie über die Schnellladesäule mühelos Einkommen – und unterstützen gleichzeitig das deutschlandweite Ladenetz für die Mobilität der Zukunft.

Geeignete Orte für Schnellladesäulen:

  • Hotelparkplätze
  • Autobahnraststätten
  • Firmengelände mit guter Anbindung zum Schnellstraßennetz
  • Tankstellen





Das Ladenetz für MitarbeiterInnen: Vor Ort oder zu Hause

Mit dem E-Auto als Firmenwagen profitieren alle: Ihr Unternehmen zeigt sich zukunftsorientiert und verantwortungsbewusst, Ihr Fuhrparkmanagement genießt den Komfort eines übersichtlichen Abrechnungssystems und Ihre MitarbeiterInnen werden Teil des nachhaltigen Wandels – zu vergünstigten steuerlichen Konditionen.

Der Ladepark auf dem Unternehmensparkplatz stellt Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen den nötigen Strom während der Arbeitszeit zur Verfügung, doch auch die private Ladesäule lässt sich in das System des Unternehmens integrieren. Schließlich lädt der Dienstwagen regelmäßig in der Garage oder im Carport. Die Anschaffungskosten für Ihre MitarbeiterInnen sind derzeit überschaubar, denn private Ladesäulen werden momentan stark gefördert.

Die Wallbox ist flexibel einsetzbar:

  • Mit eigener Stele als Symbol des Fortschritts auf dem Unternehmensparkplatz
  • Platzsparend und schlicht in der Fahrzeughalle des Unternehmens
  • Kompakt und modern in Carport, Garage oder Tiefgarage Ihrer MitarbeiterInnen




Die Ladeinfrastruktur für Ihre BesucherInnen

Selbst ohne die Investition in eine Schnellladesäule generieren Sie mit der richtigen Planung zusätzliches Einkommen durch die Bereitstellung von Ladesäulen im öffentlichen Raum. Vor allem dort, wo KundInnen und BesucherInnen längere Zeit Ihren Wagen abstellen, sind Ladesäulen bis zu 22 kW eine Bereicherung für die E-Mobilität.

Kompakte Wallboxen mit ansehnlicher Stele und einem automatischen Ad-Hoc Zahlungssystem steigern Ihre Umsätze – und die Beliebtheit bei den KundInnen. Gleichzeitig fordert der moderne Ladepark von Ihnen nur einen minimalen finanziellen und organisatorischen Einsatz.

Hier punkten Sie mit dem eigenen günstigen Ladepark:

  • Zoos, Freizeitparks, Schwimmbäder
  • Hotel und Gastronomiegewerbe
  • Einkaufszentren
  • Öffentliche Parkplätze in Stadtnähe



Vom Parkplatz zum Profit-Center

Denken Sie über die eigenen Ansprüche hinaus und erweitern Sie Ihr Geschäftsmodell:
Selbst am eigenen Firmengelände lohnt sich oft die Installation einer Schnellladesäulen - nicht nur für den eigenen spontanen Energie-Boost. Schnellladesäulen locken vor allem Geschäftsleute auf der Durchreise an. Vom Stromkunden zum Businesspartner: Die besten Kontakte knüpft man immer noch vor Ort.

Unsere Managementsysteme

Einen großen Fuhrpark über die eigenen Ladestationen zu betreiben ist heute kein Problem mehr. Horrorgeschichten von kostenintensiven Lastspitzen und Netzüberlastung gehören schon lange der Vergangenheit an. Unsere Ladesysteme arbeiten mit intelligenter Software, welche Ihre Kosten geringhält und die Ladung in jeder Situation effizient steuert. Alles bei vollständiger Transparenz.


Dynamisches Lastmanagement

Dynamisches Lastmanagement

Moderne Wallboxen laden nicht nur möglichst effizient, sie kommunizieren dabei sogar miteinander. Mithilfe eines dynamischen Lastmanagements vermeiden Sie die Überlastung des Netzanschlusses und sparen durch die Vermeidung von Lastspitzen erhöhte Gebühren des Netzbetreibers. Das System berücksichtig alle Stromerzeuger und Verbraucher Ihres Unternehmens.

Monitoring des Strommixes

Monitoring des Strommixes

Strom kommt in vielen Unternehmen nicht mehr ausschließlich aus den Kraftwerken der Netzbetreiber. Photovoltaikanlagen und Stromspeicher ergänzen den herkömmlichen Strombezug und erweitern die Möglichkeiten Ihres Unternehmens. Über eine intuitiv-bedienbare Monitorsoftware FEMS haben Sie den Strommix immer im Blick: Wieviel verbraucht das Unternehmen? Wieviel benötigt der Fuhrpark? Das intelligente System passt den Strommix flexibel nach ihren Bedürfnissen an und gestattet Ihnen jederzeit Einsicht über das Smartphone oder die Browser-Applikation.

Smarte Zugangskontrolle

Smarte Zugangskontrolle

Der Zugang zur Ladebox des Unternehmens ist so einfach wie noch nie: Über einen RFID-Chip schalten Ihre MitarbeiterInnen die einzelnen Säulen frei. Jede Energiespritze können Sie damit auf die Kilowattstunde genau einer Person oder einem Fahrzeug zuordnen. Das erleichtert die Verwaltung und spart das lästige Sammeln von Quittungen der Tankstellen. Besitzen sie bereits RFID-Keys zur Zugangskontrolle im Gebäudemanagement? Perfekt, denn die meisten vorhandenen RFID-Key lassen sich umstandslos im Ladesystem integrieren. Ein Schlüssel für alles!

Vollautomatische Ad-Hoc Zahlungssysteme

Vollautomatische Ad-Hoc Zahlungssysteme

Moderne, automatisierte Zahlungsabläufe über Ad-Hoc Zahlungssysteme ermöglichen Ihren KundInnen die betreiberunabhängige Nutzung öffentlicher Ladesäulen. Während die Software die Abrechnung übernimmt, steuern Sie den individuellen Preis an jedem Ladepunkt und haben die Auslastung stets im Blick.

 

Ihr Weg zum perfekten Ladepark

Schritt 1

Sie haben sich für den Ausbau des eigenen Ladeparks entschieden, möchten MitarbeiterInnen und Gästen Strom bereitstellen oder Ihren günstig gelegenen Standort mit Parkfläche zukunftsorientiert und kommerziell nutzen? Der Weg führt Sie zu Schmees Energietechnik. Wir klären mit Ihnen den Bedarf und die Möglichkeiten vor Ort.

Unsere Meister der Elektrotechnik begehen mit Ihnen das Betriebsgelände und überprüfen die vorhandene technische Infrastruktur sowie die nötigen Schritte für den Ausbau des eigenen Ladeparks.

Schritt 2
Schritt 3

Wir kümmern uns um Ihre Ausstattung und stellen Ihnen einen vollständigen Kostenvoranschlag zusammen. Sie entscheiden, welche Dienstleistungen wir durchführen sollen oder ob einige Arbeiten vom hauseigenen Elektriker oder der Hausverwaltung erledigt werden können.

Kabelverlegung, die Integration der eigenen Photovoltaikanlage oder eine Netzanschlussvergrößerungen für umfangreiche Ladevorhaben: Zunächst stellen wir Ihnen die nötige Infrastruktur für den einwandfrei funktionierenden Ladepark her.

Schritt 4
Schritt 5

Die Ladestationen kommen! Ob Wallbox oder Ladesäule ­ Unsere Experten installieren Ihnen die Produkte Ihrer Wahl und nehmen sie in Betrieb. Zusammen mit Ihnen stellen wir ein effizientes Lademanagementsystem auf die Beine, welches Sie eigenständig überprüfen und verwalten können.

Sie lassen den Strom laufen und freuen sich über Einkünfte, zufriedene MitarbeiterInnen und saubere Luft. Die Ladesäulen in ihrem Fuhrpark zeichnen Sie als ein modernes Unternehmen mit Sinn für zukunftsweisende Technologie aus. Die jährliche Kontrolle nach DGUV Vorschriften nehmen wir für Sie vor und stehen Ihnen jederzeit bei Anfragen zur Verfügung.

Schritt 6
 

Kontaktieren Sie uns direkt für ein persönliches Beratungsgespräch!